Das original italienische Pizzateig Rezept

Rezepte
Das original italienische Pizzateig Rezept - Original italienischer Pizzateig - Das Rezept

Das original Pizzateig Rezept aus Italien 

Waldi lüftet das Geheimnis um das Grundrezept für einen selbstgemachten italienischen Pizzateig 

Ab sofort musst du nicht mehr auf den Italien Urlaub hinfiebern und warten bis du endlich wieder in den Genuss einer leckeren Pizza bei deinem Lieblingsitaliener kommst. 

Ein Geheimnis kann ich auch schon vorne weg nehmen: Das A und O einer leckeren, italienischen Pizza sind die hochwertigen und vor allem richtigen Zutaten. Zudem solltest du die Vorbereitungszeit nicht unterschätzen, denn für das Grundrezept aus Italien braucht Zeit und Geduld. 


Dauer: insgesamt mind. 24 Std.

  • Stockgare (KT): 12-24 Std.
  • Stückgare (KT): 12-24 Std.
  • Stückgare (RT): 4-5 Std.

Schwierigkeit: mittel 

Menge: 6 Pizzateiglinge à 280g


Zutaten:

  • 1000 g Pizzamehl, Tipo 00, Eiweißgehalt größer 12% (z.B. Caputo Cuoco)
  • 650 ml kaltes Wasser 
  • 30 g feines Meersalz 
  • 1-2 g frische Hefe
  • 15 g Olivenöl
  • Semola

Zubehör:


Zubereitungsschritte:

1️⃣ Das Mehl komplett in die Teigschüssel (oder Knetmaschine) und 90% der Wassermenge dazugeben

2️⃣ Das Mehl-Wasser-Gemisch ganz grob vermengen und danach für ca. 30 Minuten abgedeckt, bei Raumtemperatur, ruhen lassen (Autolyse).

3️⃣ In der Zwischenzeit die Hefe in die restlichen 10% Wasser brökeln, sodass diese sich im Wasser auflöst.

4️⃣ Nach der 30 minütigen Ruhephase kommt das Hefe-Wasser-Geschmisch in den "Teig".

5️⃣ Nun das Olivenöl dazu geben und für ca. 3 Minuten kneten.

6️⃣ Jetzt noch die letzte Zutat, das Salz, hinzugeben und den Teig für 15 Minuten gut kneten 

Waldis Tipp: Kneten, Kneten, Kneten! Am besten mit der Hand oder mit einer Teigknetmaschine (Spiralkneter) kneten! Ein Geheimnis des Pizzateiges ist auf jeden Fall, dass der Teig gut und lange durchgeknetet wird!

7️⃣ Stockgare: Anschließend kommt der Teig in die Pizzaballenbox, wird luftdicht abgedeckt und für mind. 12 Stunden in den Kühlschrank gestellt (4°C).

Waldis Tipp: Je nach dem, wann der Pizzateig vorbereitet wird, sind 12 Stunden Stockgare nicht optimal. Ich setze meinen Pizzateig immer abends an und so geht er 24 Stunden bis er am nächsten Abend weiterverarbeitet wird. Je länger desto besser! 

8️⃣ Nach der Stockgare wird der Teig in 6 gleich große Stücke (ca. 280g) geteilt und es werden runde Pizza Teiglinge geformt.

9️⃣ Stückgare bei KT: Die Teiglinge werden wieder in eine Pizzaballenbox gelegt, mit Deckel verschlossen und nochmals für mind. 12 Std. in den Kühlschrank gestellt

1️⃣0️⃣ Stückgare bei RT: vor der finalen Zubereitung, den Pizzateig aus dem Kühlschrank nehmen und ca. 4-5 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen

1️⃣1️⃣ Ergebnis: Luftig, lockerer und geschmacksintensiver Pizzateig wie in Italien

Für detaillierte Zubereitungsschritte und Erläuterungen kannst du auf meinem YouTube Kanal die passende Rezept Anleitung ansehen. Ich freue mich auf neue Zuschauer bei Waldis Pizza Kanal. 

Die richtigen Zutaten und das passende Zubehör für dieses Repept findest du natürlich bei mir im Pizza Online Shop.

Gutes Gelingen & Buon Appetito 

Euer Waldi